Akt. Gäste

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Und wieder luden die Siptenfelder Hexen zum Sabbat. Und wie immer: Siptenfelder Einwohner und Freunde aus der nahen und fernen Umgebung fanden sich auf dem Festgelände am Hasen ein. Alle waren gespannt wie das diesjährige Programm unserer Hexen dargeboten wurde...
Unser Dorf war wie immer schon Tage vor dem Sabbat mit vielen liebevoll hergerichteten Hexen und Mephistos geschmückt. Hier eine kleine Auswahl...

 

Begonnen wurde dieser wunderbare Abend mit dem Umzug durch unser Dorf. Am Gemeindehaus dann wurde kurz inne gehalten und von unserer FFW der Maibaum aufgestellt. Danach ging es weiter bis hin zum Festplatz. Der Umzug wurde wie immer von dem Musikcorps des Güntersberger Faschingsclubs unterstützt.

bwd  Block  2/2  fwd



Und dann zeigten unsere kleinen Hexen welch großes Spektakel sie zum Sabbat beitragen. Einfach nur toll. DA braucht es Siptenfelde nicht bange werden ob des Nachwuchses... Was auch von den Anwesenden begeistert aufgenommen wurde.

bwd  Block  1/2  fwd



Zauberer Leo entführte dann Groß und Klein in die Welt des Unsichtbaren. 



Auch Mephisto schaffte es dann, nach mühevollem Pedalen quälen, endlich zu den Feierlichkeiten zu gesellen. Er war so geschafft das ihm die Hexen anschließend sein Manuscript halten mussten... Vielleicht sollte man hier einmal über die Anschaffung eines Reisebesens nachdenken...




Vielleicht aber hätte sich Mephisto an den Hexen des "älteren" Jahrgangs orientieren können. Denn diese zogen anschließend einen Tanz auf, der allen Sabbaten rund um Siptenfelde zur Ehre reichte.  

bwd  Block  1/2  fwd



Und weiter ging es auf dem Sabbat. Schlag auf Schlag, besser: Besen auf Besen, gab es Darbietungen unserer Hexen, Mephistos. Egal ob nun jung oder alt. Es war im wahrsten Sinne des Wortes Feuer in der Show und auf der Bühne. Ein richtiger Sabbat.

bwd  Block  1/2  fwd


Und hier einmal ein großen und herzlichen Dank an die beiden Hexen hinter den Mikrofonen. Sie haben uns wunderbar durch das Programm geführt.

Natürlich gehörte nicht nur Show auf der Bühne zum diesjährigen Sabbat. Auch das "drum herum", von den durstlöschenden Angeboten, den angebotenen "Leckerlis", über das Karussell für die Kleinsten bis hin zum Schießstand... Es war für jeden etwas dabei. Denn nach dem offiziellen Programm gab es die Party bis in die frühen Morgenstunden.... 

 

(c) Fotos: Helmut Niedermeier, Siptenfelde

 

Suche